Suche
  • Tierarztpraxis im Westbad
  • (0341) 480 66 66
Suche Menü

Meerschweinchen:
Leukose

Erreger/Ursache:
  • ein Leukosevirus
  • Ansteckung bereits während der Trächtigkeit vom Muttertier auf die Feten oder in der Säugezeit über die Milch
Symptome:
  • oft anfänglich Teilnahmslosigkeit und verringerter Appetit
  • später meist vergrößerte Lymphknoten (Tumore), besonders Hals-, Achsel- und Kniefaltenlymphknoten
  • Krankheitsverlauf ist schleichend und endet meist mit dem vorzeitigen Tod
Behandlung:
  • eine ursächliche Therapie ist nicht bekannt

Nach eigenen Erfahrungen können einzelne die Futteraufnahme stark behindernde Tumore im Kehlbereich gut chirurgisch entfernt werden. Überlebenszeiten von mehreren Jahren kommen regelmäßig vor. Neuerdings steht auch für die Veterinärmedizin ein Interferon-Präparat zur Verfügung, mit dem der Krankheitsverlauf aufgehalten werden kann.