Suche
  • Tierarztpraxis im Westbad
  • (0341) 480 66 66
Suche Menü

Die Zeckensaison hat begonnen…

Die ersten Sonnenstrahlen und damit steigende Temperaturen rufen leider auch die lästigen Parasiten wieder auf den Plan. Neben der lokalen Reizung bis hin zur Entzündung an der Einstichstelle und der Belastung des Tieres können Zecken durchaus auch Träger von Infektionserregern sein (u.a. Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose). Um Ihren Liebling optimal zu schützen, sind eine Menge verschiedener Präparate (Spot-On, Halsband, Tablette) auf dem Markt erhältlich. Dabei richtet sich die Auswahl des passenden Medikamentes ganz nach Ihren Ansprüchen und denen Ihres Vierbeiners, z.B. ob Ihr Hund gern baden geht, ob Katzen mit im Haushalt leben oder wie oft Sie das Präparat anwenden wollen. Wir beraten Sie gern, um das passende Präparat für Sie zu finden!

Zecke_am_Hund_IMG_5993https://commons.wikimedia.org/wiki/File%3AZecke_am_Hund_IMG_5993.jpg